MarkoZeiller.com 2014
DE | EN

Wolfgang Radl: Nulla Pax

Die Komposition basiert auf Antonio Vivaldis Stück Concerto rustico und besteht aus drei Teilen. Zunächst erklingen die für Vivaldi typischen Streichinstrumente, die um afrikanische Drumloops und Basslines ergänzt wurden. Schließlich führt Radl zur Melodie Nulla Pax in die Typika einer Popballade, die er letztendlich mit Vivaldis Musik am Ende verschmelzen lässt, um das innere Licht in uns zum Erstrahlen zu bringen.

Wolfgang Radl wurde in Graz geboren, wo er auch Deutsche Philologie und Musikpädagogik studierte. Außerdem absolvierte er das Studium Musikmanagement an der Donauuniversität Krems. Neben intensiver Konzerttätigkeit und Studioarbeit in verschiedenen Musikrichtungen (klassische Musik, Electronica, Jazz, Pop) ist er als Komponist, Interpret und Arrangeur international tätig. Seine Arbeiten wurden bereits mehrfach ausgezeichnet.

 

 

Gefördert aus Mitteln der Kunst- und Kulturförderungen Steiermark

 

 

 

Initiiert und gefördert durch die Murauer Kultur- und Stadtmarketing Gesellschaft m.b.H.

 

 

 

Organisation und Information

Zyler Concerts
Grabenstraße 28/2/9
8010 Graz
Tel: +43(0)650/8401604
Email: office@mimf.at

 

 

 

MURAU INTERNATIONAL MUSIC FESTIVAL | office@mimf.at | t: +43 650 840 1604 | www.mimf.at